Cloud Computing: Logistiker gehen in die Cloud

Kaum ein Mensch der sich mit Logistik beschäftigt, ist dieses Jahr von dem Wort „Digitalisierung“ verschont geblieben.
Kaum ein Anbieter kommt mittlerweile ohne die Unterstützung moderner Technologien und Hightech-Systeme aus.
Die Axit GmbH hat folgendes Ergebnis aus seiner Studie gezogen:

„Cloud Computing wird in der Logistik immer stärker genutzt.“ – So fasst der IT-Spezialist Axit das Ergebnis seiner Studie zusammen, die er zusammen mit dem Ludwigshafener Instituts für Cloud Computing (IfCC) durchgeführt hat. Vor allem beschäftigt die Frage wie man Lieferketten weiter optimieren und so leichter zu Managen sind.  Schließlich haben sich im Laufe der Zeit die Supply Chain in den meisten Unternehmen stetig weiterentwickelt und verkompliziert. Um dieses wieder transparenter für die Unternehmen zu gestalten bietet die Cloud ideale Lösungen.

Über die Hälfte aller Teilnehmer gaben an, dass sie bereits heute mit einer cloud-basierten IT-Lösung zur Prozesssteuerung arbeiten. Darüber hinaus plant jeder Sechste den Einsatz einer cloud-basierten Technologie für die kommenden zwei bis drei Jahre. In Zukunft werden also bereits in einigen Jahren mehr als 70% der Befragten auf eine Cloud-Lösung setzen.

„Das Cloud Computing hat sich in der IT-Welt der Logistik fest etabliert“, kommentiert Frauke Heistermann aus der Axit-Geschäftsleitung. „Viele Unternehmen sehen in der Technologie eine Möglichkeit, die komplexen, ineinandergreifenden Prozesse der Logistik durchgehend zu digitalisieren.“

Insgesamt wurden bei der Studie 218 Logistikexperten aus 15 europäischen Ländern online befragt. Unter den Teilnehmern fanden sich sowohl Logistikdienstleister als auch Anbieter aus der verladenden Wirtschaft.

Über HDS

Transparenz in allen Logistikkosten, das verspricht HDS mit seinem neuen Logistik-Dashboard. Das cloudbasierte Management Cockpit liefert eine ideale Übersicht mit Kennzahlen und Grafiken sowie Standardreports und individuell gestalteter Auswertungen. Das Dashboard ist eine umfangreiche Informationszentrale für die Entwicklung sämtlicher Logistikkosten im Unternehmen.